SeniorenConcept Villen

Dem Bau einer SeniorenConcept Villa gehen umfangreiche Markt- und Standortanalysen voraus, welche die Bedarfssituation eines Standortes genau untersuchen. Bei der Grundstücksauswahl haben nutzerspezifsche Standortkriterien und insbesondere die zentrale Lage mit kurzen Wegen zu den wesentlichen Versorgungs­einrichtungen einen besonderen Stellenwert.

Alle Häuser werden gemäß den Vorschriften der DIN 77800 und der DIN 18040-2 erstellt, die ein einheitliches Instrument zur Qualitätssicherung im Bereich des Betreuten Wohnens und des barrierefreien Bauens darstellen. SeniorenConcept Villen zeichnen sich durch standortgerechte Architektur sowie eine barrierefreie und energetische Bauweise aus. Zudem bietet das Wohnkonzept den Komfort einer privaten Wohnung in Kombination mit individuell gestalteten Gemeinschaftsflächen.

Die Villen von SeniorenConcept
Wohnung in SeniorenConcept Villen

Wohnung

Alle Wohnungen sind barrierefrei geplant und bieten mindestens zwei Zimmer, eine moderne Einbauküche, ein schwellenloses Bad, durchdachte Abstellfächen und eine Terrasse beziehungsweise einen Balkon. Die Bäder sind mit rutschhemmenden Fliesen, eben­erdigen Duschen und Haltegriffen ausgestattet. Jede Wohnung wird schlüsselfertig inklusive Maler- und Boden­belags­arbeiten errichtet und erhält eine moderne Ausstattung.

Die Wohnungen eignen sich aufgrund der Größe und fexiblen Grundrissgestaltung sowohl für Alleinstehende als auch für Paare. Die seniorengerechte Planung und Ausstattung ermöglichen eine selbstbestimmte und selbstständige Lebensführung bis ins hohe Alter.

Gemeinschaftsflächen

Der Gemeinschaftsraum wird in jedem Betreuten Wohnen indi­viduell gestaltet. Eine integrierte Einbauküche mit Grund­ausstattung und die komfortable Möblierung bieten Raum für eine vielseitige Nutzung. So können gemeinsame Aktivitäten der Hausgemeinschaft, jahreszeitliche Feste oder private Anlässe stattfnden.

Ein Treppenhaus sowie ein großer Fahrstuhl verbinden alle Etagen miteinander. Sämtliche Verkehrs- und Erschließungsbereiche werden wohnlich hergerichtet. In jeder SeniorenConcept Villa werden auch allgemeine Abstellfächen sowie ein Gäste-WC berücksichtigt. Die Gemeinschaftsfächen ermöglichen ein nachbarschaftliches Miteinander und gemeinsame Aktivitäten der Bewohner.

Impressionen Gemeinschaftsräume